Julia Motta

 Training und Beratung

Ich verstehe mich als freiberufliche Bildungsreferentin, die mit ihrer langjährigen Erfahrung in der internationalen Jugendarbeit zweierlei anbietet:

  • Beratung und Begleitung bei den verschiedensten Prozessen in Projekten (Ideen ausarbeiten, Konzeptionen erstellen, Anträge schreiben, Partner finden, Netzwerke aufbauen, Projekte managen etc.)

  • pädagogische Seminar- und Trainingsleitung

Themenfelder

Meine Themenfelder sind:

  • Diversitätsbewusste Bildung und internationale Jugendarbeit (auch mit Bezug auf den „gängigeren“ Begriff des interkulturellen Lernens)
  • Methoden und Didaktik in internationalen Gruppen und/oder zu diversitätsbewussten Themen
  • Konflikte: Analyse, Umgang, Bearbeitung
  • Sprache und Macht
  • Kompetenzentwicklung in non-formaler Bildung

Qualifikationen und Hintergrund

Seit meinem Magisterabschluss in Ethnologie, Interkultureller Didaktik und VWL war ich viele Jahre als Bildungsreferentin für interkulturelles Lernen in einer Bildungsstätte angestellt und habe dort kleinere und größere/langjährige Projekte initiiert und durchgeführt. Seit 2008 arbeite ich auch freiberuflich im Feld von Projektmanagement, Seminar- und Workshopleitung sowie Beratung. Ich bin ausgebildete Trainerin für „Eine Welt der Vielfalt“, „Achtung (+) Toleranz“ und den „Kompetenznachweis International“. Zudem bin ich ausgebildete Open-Space Begleiterin und habe Zusatzqualifikationen zum Coaching in der internationalen Jugendarbeit und zu integrativer Konfliktbearbeitung.

Kontakt

Julia Motta
Tel. 030-346 265 11
www.juliamotta.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!